POWALL Ofka

Kachelofen-Einbaugerät

OfKa 200POWALL produziert seit vielen Jahren Zentralheizungsöfen mit hoch entwickelter Brennkammer als Kachelofen-Einbaugeräte. Allein 2 Patente stecken im POWALL OfKa. 

Er besticht durch sehr gute Abgaswerte und einen hohen Wirkungsgrad. Mit 31 kW Nennwärmeleistung, 25 kW in das wasserführende Heizsystem.

– Warmluftofen: raumseitig 8,1 kW
– seitliche Speicherplatten: raumseitig 5,7 kW
– Speicherofen: raumseitig 3-4 kW

Das Gerät eignet sich hervorragend als Wärmeerzeuger in Niedrigenergiehäusern mit hoher Wärmedämmung und weitestgehend solar ­beheizten Sonnenhäusern.

Wichtig für den optimalen Betrieb ist das richtige Anlagenkonzept. Hierzu gehört ein Puffer­speicher mit mindestens 2.000 Liter Inhalt. Bei Solar-Ein­bindung sollte das Speichervolumen um 50 l bis 100 l pro Quadratmeter Kollektorfläche erhöht werden.

Der POWALL OfKa als Holzheizung und der Großflächen-Kollektor für die Warmwasserbereitung und Hauptheizung ergänzen sich optimal bei der Energie­versorgung Ihres Hauses. CO2-neutral und umweltschonend gewinnen Sie die benötigte Wärme.

Im Sommer und der Übergangszeit deckt der Sonnenkollektor den Bedarf, im Winter und an sonnenlosen Tagen liefert der Kachelofen-Einsatz die zusätzlich benötigte Energie zur Raumheizung und Warmwasserbereitung.